Login

Wo ist Pickerl Nr. 452?

7. April 2018 | Alben Panini Pickerl Sammelalbum Slider Tauschbörse

Vor zwei Wochen ist das neuen Panini-Album zur WM 2018 erschienen. Tausende Panini-Sammler haben in den letzten 14 Tagen die Online-Panini-Tauschbörse mystickerbook.90minuten.at besucht, ihre Albendaten eingegeben und bereits knapp zehntausendmal getauscht. mystickerbook.90minuten.at hat jetzt eine interessante Statistik veröffentlicht: Welche sind die meistgesuchten Pickerln im WM-Album?

Foto Mexiko Wappen Album

Welches Pickerl wird am häufigsten gesucht?

Immer wieder gibt es viele Gerüchte rund um die Panini-Alben. Werden alle Pickerln, so wie von Panini immer stets kommuniziert, gleich verteilt? Immer wieder konnte man dabei in Foren und Sozialen Medien in den vergangenen Tagen lesen, dass vor allem die Glitzerwappen besonders schwer zu bekommen sein sollen. Besonders interessant ist daher der Blick auf die mystickerbook-Statistiken, welche Pickerln am häufigsten fehlen und welche am öftesten gesucht werden.

 

Die Top 5 der meistgesuchten Pickerln

Der Blick auf die Statistiken kann die Gerüchte zumindest nicht entkräften: Denn das am häufigsten gesuchte Pickerl nach den ersten zwei „Sammelwochen“ ist das Wappen von Mexio, gefolgt vom Wappen Kroatiens. Auf Platz drei folgt das Wappen von Schweden, Platz vier nimmt Sticker #677 von der WM 1966 in England ein, auf Platz 5 folgt Sticker #676 von der WM 1986 Argentinien.

 

Top 5 gesucht

Nummer

Pickerl

1

452

Mexiko Team Wappen

2

312

Kroatien Team Wappen

3

472

Schweden Team Wappen

4

677

WM 1966 England

5

676

WM 1986 Argentinien

Tauschen denkbar einfach: Mit wenigen Klicks zum vollen Album

Da die Preise für die begehrten Pickerln dieses Mal im Vergleich zur WM 2014 deutlich angehoben wurden, ist das Tauschen der Sticker besonders begehrt. Das Online-Tauschen der fehlenden Pickerln auf mystickerbook.90minuten.at ist denkbar einfach. Nach erfolgreicher, kostenloser Registrierung kann jeder Panini-Sammler sein persönliches Album-Profil anlegen – dabei werden die eingeklebten, doppelten bzw. fehlenden Sticker eingetragen. Im Tauschcenter von mystickerbook findet dann das System den optimalen Tauschpartner. Die Sammler können sich aussuchen, ob sie einen „1:1-Tausch“, also für jedes Pickerl, das sie hergeben bekommen sie auch genau eines, oder einen „X:Y-Tausch“ durchführen wollen. Beim „X:Y-Tausch“ müssen sich die beiden Sammler dann ausmachen, ob die überzähligen Pickerl bezahlt werden müssen oder nicht.

 

“Mit nur wenigen Klicks ist der potenzielle Tauschpartner über den Tauschwunsch informiert. Wenn der andere Panini-Sammler dem Tausch zustimmt, müssen die Pickerln nur noch ins Kuvert gesteckt und verschickt werden”, erzählt Herausgeber Michael Fiala, der ergänzt: „Bei uns hat noch jeder sein Album vollbekommen.“

 

>>> Hier kannst du dich für unsere Online-Tauschbörse anmelden

Tauschvorgänge/Woche